Der Wohnort des Weihnachtmanns in Lappland

Der Weihnachtsmann ist ein nicht alternder, unsterblicher und weißbärtiger Mann. An Weihnachten verteilt er Geschenke und kehrt immer mit der Hilfe seiner Rentiere zurück nach Hause ins lappländische Korvatunturi in Finnland. Die tüchtigen Wichtelmännchen helfen dem Weihnachtsmann.

Damals hat man noch gedacht, dass der Weihnachtsmann den Nordpol bewohnt. Im Jahre 1925 hat man dann trotzdem festgestellt, dass es am Nordpol überhaupt keine Rentiere gibt. In Lappland dagegen, dem nördlichsten Teil Finnlands, sind die Rentiere sehr zahlreich vertreten. Heute wissen wir also, dass der auf der Welt allerseits bekannte Weihnachtsmann im lappländischen Korvatunturi zu Hause ist. Das Hochgebirge Korvatunturi liegt in der Gemeinde Savukoski an der östlichen Grenze Finnlands. In Savukoski gibt es zehnmal mehr Rentiere als Menschen.

Korvatunturi liegt 486 Meter über dem Meeresspiegel. Es verfügt über drei Berge, wobei der Mittlere zwischen der Grenze von Finnland und Russland liegt. Da Korvatunturi im Grenzgebiet liegt, müssen alle Besucher spezielle Genehmigungen vom finnischen Grenzschutz erhalten. Es führen keine Straßen direkt zum Bergrücken, allerdings gibt es Wanderwege, die den Zugang ermöglichen, so zum Beispiel eine im Savukoski-Gebiet.

Mehr über Savukoski, der Heimat des Weihnachtsmannes im östlichen Teil Lapplands.

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen in Finnland.

Merry Christmas

and a Happy New Year!

Santa Claus

Days until Christmas

google-site-verification=NszBBvkcNHlmmFZFrBkaTgUCb0EM7adVd8pnU_xgVn0

© 2 0 1 9     S a n t a   C l a u s   o f   A r c t i c   L a p l a n d    L t d.

S a n t a p o s t . o r g,     L a p l a n d,  F i n l a n d